Druckansicht
Startseite
Sitemap
Impressum
Zurück zur Startseite
blank
Sie befinden sich hier  STARTSEITE UNTERRICHT Physik 4. Aktionen Sonnenfinsternis 2015

Sonnenfinsternis 2015

20. März 2015

 

Das Beobachten der Sonnenfinsternis war für uns Luitpoldler eine Selbstverständlichkeit in zweierlei Hinsicht. Zum einen steht doch die Sonne als Thema des gegenwärtigen EU-Projekt Comenius, zum anderen muss man ein so elementares Himmelsereignis einfach in Natur erlebt haben, damit es nicht bloß trockener Lernstoff bleibt.

 

Alle verfügbaren Teleskope mit Sonnenfilter waren an 3 Stationen auf der Beobachtungsplattform und im Schulhof aufgestellt. Nahezu alle Klassen traten im Lauf des Vormittags zur Beobachtung an. So ergab sich, dass ein munteres Treiben im Schulgelände zu einem entspannten Lernen der besonderen Art wurde. Die spürbare Abkühlung der Luft während der stärksten Bedeckung war keine Einschränkung, sondern bemerkenswert.

 

Vorher waren gewissenhaft Schutzmaßnahmen für die Augen besprochen und vorbereitet worden. Ein halber Quadratmeter Sonnenfilterfolie wurde noch am Vortag zum Brillenbasteln zugeschnitten und innerhalb von 10 Minuten verteilt. Wer leer ausgegangen war, konnte fachmännischen Rat für Behelfsmöglichkeiten einholen. Der Renner war die Rettungsfolie aus dem Verbandkasten. Entgegen anderslautender Behauptungen geht die eben schon, wenn man sie nur mehrschichtig verwendet. Wer immer noch Bedenken hatte, konnte an 2 Stationen die Sonne in Projektion garantiert gefahrlos beobachten.

 

Die anwesenden französichen Gastschüler erlebten das Ereignis mit, was einmal mehr den Gedanken der Freundschaft unterstrich, der gerade auch durch das Comenius-Projekt gepflegt wird. Die Bilderserie von Alex Brand zeigt schön den Vorübergang des Mondes vor der Sonnenscheibe in den einzelnen Etappen.































Luitpold-Gymnasium Wasserburg am Inn