Informationen zum Übertrittsverfahren

Sehr geehrte Eltern,

wir freuen uns sehr, dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken wollen und beabsichtigen, Ihr Kind im nächsten Schuljahr auf das Luitpold-Gymnasium zu schicken.

Die Anmeldung Ihres Kindes ist online oder persönlich im Sekretariat der Schule möglich.

Da das Übertrittszeugnis aber auf jeden Fall im Original vorgelegt werden muss, empfiehlt die Schule folgendes Vorgehen, um die Formalitäten während der Einschreibung für Sie erheblich abzukürzen:

Nutzen Sie bitte die online-Anmeldung, die ab dem 03.05.2021 freigeschaltet ist.
Die entsprechenden Anmeldeunterlagen sollten ausgefüllt und ausgedruckt werden und zusammen mit dem Original des Übertrittszeugnisses fristgerecht bis zum 14.05.2021, 12 Uhr, der Schule zukommen.

Gerne können die Unterlagen persönlich zu den Anmeldezeiten im Sekretariat der Schule abgegeben werden, natürlich sind die Maßgaben zum Hygieneschutz dabei eingehalten. Mitglieder der Schulleitung stehen in diesem Zeitraum auch für ein Beratungsgespräch zur Verfügung.

Die Zeiten für die Einschreibung sind:

  • Montag, 10.05.2021, 8 – 16 Uhr
  • Dienstag, 11.05.2021, 8 – 16 Uhr
  • Mittwoch, 12.05.2020, 8 – 19 Uhr
  • Freitag, 13.05,2020, 8 – 12 Uhr

Bringen Sie bitte folgende Unterlagen zur Einschreibung mit:

  • Übertrittszeugnis im Original
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Bei alleinerziehendem Elternteil – Sorgerechtsbescheid in Kopie
  • unterschriebener Ausdruck der Online-Anmeldung
  • Einwilligung zur Datenveröffentlichung
  • Nachweis Masernimpfschutz und ausgefüllte „Dokumentationshilfe Impfnachweis“
  • ggf. Erfassungsbogen Fahrkarte (Ein Passfoto, wie im „Erfassungbogen Fahrkarte“ aufgedruckt, ist nicht nötig!)
  • ggf. ausgefülltes Anmeldeformular für die Offene Ganztagsschule (OGTS) und OGTS-Schweigepflichtsentbindung

Die fristgerechte Übersendung aller Unterlagen auf dem Postweg ist ebenso möglich (Eingang 14.05.2021, 12 Uhr).


Postanschrift: Luitpold-Gymnasium Wasserburg, Salzburger Str. 11, 83512 Wasserburg.

Sollten Sie Ihr Kind nicht online anmelden wollen, können Sie alle Formulare im Sekretariat der Schule erhalten oder hier herunterladen.

Links mit weiteren Informationen über das Gymnasium:

Seite des Kultusministerium zum Gymnasium

Seite des Kultusministerium zu Üertritt und Schulwechsel

Seite des Kultusministerium zum Aufbau des bayerischen Schulsystems

Termine für den Probeunterricht:

Dienstag, 18.05. bis Donnerstag, 20.05.2021
Nähere Informationen finden Sie hier:

Schülerinnen und Schüler, denen im Übertrittszeugnis die Eignung für das Gymnasium nicht bescheinigt wurde, sowie Kinder, die eine staatlich genehmigte Ersatzschule besucht haben, können am dreitägigen Probeunterricht teilnehmen und bei Bestehen an ein Gymnasium übertreten.

Die schriftlichen Aufgaben werden in ganz Bayern einheitlich gestellt. Ihnen werden die Anforderungen der zuletzt besuchten Jahrgangsstufe unter Berücksichtigung des Anspruchs des Gymnasiums zugrunde gelegt.

Der Probeunterricht wird jeweils in den Fächern Deutsch und Mathematik durchgeführt und dauert insgesamt drei Tage. Der Probeunterricht ist bestanden, wenn in einem Fach mindestens die Note 3 und im anderen Fach mindestens die Note 4 erreicht worden ist (§ 27 GSO).

Wenn ein Kind wegen Erkrankung an diesem Probeunterricht nicht teilnehmen kann, sollte die Schule sofort benachrichtigt werden. Es ist dann baldmöglichst ein ärztliches Attest mit Bestätigung durch das Staatliche Gesundheitsamt vorzulegen. Nur dann kann im September ein Nachtermin eingeräumt werden.

Genaue Informationen über die Durchführung des Probeunterrichts erhalten Sie im Sekretariat der Schule.

Sollte Ihr Kind aus der 5. Klasse Mittelschule oder aus der 5. Klasse Realschule in die
5. Klasse am Luitpold-Gymnasium eintreten wollen, melden Sie Ihr Kind bitte ebenfalls in der Woche der Einschreibung an.
Für die endgültige Aufnahme ausschlaggebend ist das Jahreszeugnis.
Wünschen Sie genauere Information, vereinbaren Sie bitte einen Termin bei der Schulleitung.

Gerade weil die jetzige Situation der Corona-Pandemie eine schwierige Zeit ist, die Informationsveranstaltungen nicht erlaubt, wollen wir Ihnen schon vor der Woche der Einschreibung Beratung anbieten.

Falls Sie eine Beratung bei der Schulleitung oder unserer Beratungslehrerin Frau Hasse wünschen, wenden Sie sich bitte telefonisch, per Email oder auch persönlich nach Vereinbarung an uns: Tel. 08071 59560 oder verwaltung@luitpoldgymnasium-wasserburg.de

Nun wünsche ich Ihnen und Ihrem Kind noch viel Kraft und Gesundheit für die nächsten Wochen!

Mit herzlichen Grüßen

Verena Grillhösl, Schulleiterin